Fahnenschmied

Definition: In der Reiterei sowie bei allen berittenen oder bespannten Militäreinheiten (z. B. Artillerie) übliche Bezeichnung für einen gelernten Schmied. Sie hatten neben dem Beschlag der Pferde auch für die Behandlung von Pferdekrankheiten zu sorgen.
Quelle: