Donkeyman

Definition: Bezeichnung für einen Hafenarbeiter oder Seemann, der den Donkey (englisch für „Esel“), die Hilfsdampfmaschine einer Schute oder eines Schiffes, zu bedienen und zu warten hatte. Er war für den Unterhalt und die Instandhaltung der Schute zuständig, musste während des Betriebs das Kohlenfeuer unter dem Kessel in Gang halten, den Wasserstand und den Dampfdruck kontrollieren und die Winde bedienen.
Quelle: