Bergrichter

Definition: Bergbeamter, der das Bergrecht ausübte und streitige Bergsachen entscheiden musste. Die Funktion des Bergrichters übernahm in der Regel der Bergamtsverwalter oder, je nach Land, entweder der Bergvogt, der Bergmeister, oder der Oberbergamtsdirektor.
Quelle: