Abdecker

Definition: Personen, die in einem bestimmten Bezirk für die Beseitigung von Tierkadavern und die Tierkörperverwertung zuständig waren. Aus der Verwertung ergaben sich Produkte wie Fette, Leim, Knochenmehl, Salmiak, Seife, Bleichmittel und Viehfutter. Diese Tätigkeit fiel oft in den Aufgabenbereich des Nachrichters.
Quelle: