Neben einigen auch heutzutage noch ausgeübten, im Allgemeinen bekannten Berufsbezeichnungen, finden sich in dieser Sammlung auch die Namen vieler lange nicht mehr ausgeübter, teils aus heutiger Sicht seltsam amutender, alter, historischer Berufe und Tätigkeiten.

Zusätzliche sind auch einige Bezeichnungen für frühere historische Ämter und Aufgaben im Bereich von Kirche, Militär und Verwaltung, sowie Titel und Begriffe aus dem Adel und dem Bauernstand mit aufgeführt.

Zur Navigation durch diese Liste von A-Z können die Suche, oder die Seitenauswahl am unteren Ende genutzt werden.

BegriffDefinition
AbbauerIm ländlichen Raum Neusiedler, die ab etwa 1830 in die Dorfgemeinschaft eintraten und ein Haus mit ...
AbdeckerPersonen, die in einem bestimmten Bezirk für die Beseitigung von Tierkadavern und die Tierkörperve...
Abstreifers. AbdeckerAbdeckerDefinition: Personen, die in einem bestimmten Bezirk für die Beseitigung von Tierkadavern und die Tierkörperverwertung zuständig waren. Aus der Verwertung ergaben sich Produkte wie Fette, Leim, Knochenmehl, Salmiak, Seife, Bleichmittel und Viehfutter. Diese Tätigkeit fiel oft in den Aufgabenbereich des Nachrichters. ...
...
AbtrittanbieterAbtrittanbieter gingen, meist maskiert, mit großen Holzeimern durch die Straßen. Die Eimer waren m...
Achsenmachers. StellmacherStellmacherDefinition: (norddt.) Handwerker, der Räder, Wagen und andere landwirtschaftliche Geräte aus Holz herstellt. Ursprünglich war beim Kutschenbau der Wagner für die Karosserie zuständig, der Radmacher fertigte die Räder und der Stellmacher das Gestell an....
...
AchtmannBestandteil der Stadtverwaltung u. a. in Hamburg, Stade und Stralsund. Dem Gremium aus acht Männern...
Aciscularius(lat.) s. SteinbildhauerSteinbildhauerDefinition: Im Gegensatz zum Steinmetz sind ihre Arbeiten mehr gestalterisch und weniger geometrisch, also keine Profilarbeiten oder bautechnischen Arbeiten, wie Treppen oder Küchenarbeitsplatten. Wie andere Bildhauer haben sie meist künstlerische oder kunsthandwerkliche Fähigkeiten. Der Steinbildhauer kann sowohl schöpferisch arbeiten als auch vorgegebene Plastiken in Stein umsetzen....
...
AckerbürgerBürger oder Bewohner einer Stadt bzw. eines Marktes bezeichnet, die im Haupterwerb Landwirtschaft b...
Ackermanns. HufnerHufnerDefinition: (mitteldeutsch) Bauer, der als Grundbesitz eine, mehrere oder einen Teil einer Hufe Land bewirtschaftet. Vollmitglied der Gemeinde der Bauern, besaß Mitspracherecht in der Gemeinde und durfte die Allmende nutzen. In der dörflichen Sozialhierarchie standen die Hufner als Vollbauern und Besitzer eines Hofes mit Land von, regional unterschiedlich 30 bis 100 Morgen, vor den Gärtnern und Häuslern. Im Gegensatz zu diesen konnten sie im Dorf das Schöppenamt ausüben....
...